Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberengstringen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Mitteilungen aus dem Gemeinderat Oberengstringen

Die amtlichen Publikationen der Gemeinde Oberengstringen finden Sie jeweils in der Limmattaler Zeitung.

Baupolizei
Folgende Baubewilligung wurde erteilt:
An Walter Leuzinger, Ankenhofstr. 12, 8102 Oberengstringen für die Arealüberbauung
mit dem Neubau von 2 MFH und gemeinsamer Tiefgarage an der Ankenhofstr. 27 und 29.

Gemeindepersonal
Für die vakante Stelle im Steueramt wurde Frau Nadine Hofstetter angestellt. Sie beginnt ihre Arbeit in unserer Gemeindeverwaltung am 1. November 2017.
Der Gemeinderat heisst Frau Hofstetter schon jetzt recht herzlich willkommen in unserer Gemeindeverwaltung und wünscht ihr viel Erfolg in ihren neuen Aufgaben in unserer Gemeinde.

Seniorenausflug 2017
Abrechnung
Der diesjährige Seniorenausflug, der vom 20. bis 22. Juni 2017 durchgeführt wurde, schliesst mit Gesamtkosten von CHF 18‘292.10 ab. Daran teilgenommen haben 174 Senioren inkl. Begleitpersonen. Der Gemeinderat genehmigte die Abrechnung und dankt an dieser Stelle allen Begleitpersonen recht Herzlich.

Fürsorge
Integrationsprogramm 2018-2021
Die Fachstelle für Integrationsfragen des Kanton Zürich hat die Umsetzung von Massnahmen in den Gemeinden im Rahmen des KIP 2018 – 2021 überarbeitet und die neue Leistungsvereinbarung Kip2 erstellt, die eine Änderung der Leistungen und der Kostenaufteilung zwischen Kantone und Gemeinden vorsieht. In den letzten Jahren wurden jedes Mal die zu tiefen, nicht der Leistungsvereinbarung entsprechenden Stellenprozente für die Integrationsbeauftragte bemängelt. Aus diesem Grunde hat der Gemeinderat die Stellenprozente der Integrationsbeauftragten von 15 auf 20% erhöht.

Beschäftigungsprogramme; 2. Nachtragskredit
In den letzten Jahren wurde der jeweils budgetierte Betrag für die Beschäftigungsprogramme nicht genutzt. Aus diesem Grunde wurde im Budget 2017 ein viel zu tiefer Betrag eingesetzt. Der Sozialdienst hat dieses Jahr mehr Beschäftigungsprogramme erfolgreich vermitteln können. Da der erste Nachtragskredit dafür schon aufgebraucht ist hat der Gemeinderat einen 2. Nachtragskredit von CHF 50‘000.00 für das laufende Jahr gesprochen.

Liegenschaften
Dorfstrasse 47 – Sanierung 4 ½ Zi.Wo.; Abrechnung
Der Gemeinderat hat die Abrechnung zur Sanierung der Wohnung an der Dorfstrasse 47 in der Höhe von CHF 71‘086.12 inkl. MwSt. mit einer Kreditüberschreitung von CHF 1‘086.12 genehmigt. In der Küche mussten die Holzverkleidungen der Aussenwand entfernt und ersetzt sowie die Decke neu gestrichen werden.

Gemeindehaus – Renovation Büro Gemeindeschreiber
Ab 1.01.2018 tritt der neue Gemeindeschreiber Matthias Ebnöther sein Amt an. Infolge des Personalwechsels wird nun noch das Büro des Gemeindeschreibers renoviert und mit neuen Büromöbel versehen. Der Gemeinderat hat dazu einen Kredit von CHF 37 000.00 gesprochen.

Polizei
Parkbewilligung für die Mitarbeiter der Spitex
Um die Betreuung und Pflege von Patienten an ihrem Wohnort gewährleisten zu können, sind die Mitarbeiter der Spitex darauf angewiesen, dass sie vor Ort mit ihren Fahrzeugen parken können. Der Gemeinderat hat beschlossen dem Pflegepersonal der Spitex eine zeitlich unbegrenzte Ausnahmebewilligung zum Parkieren in Oberengstringen zu erteilen, ausgenommen davon ist die Tiefgarage im Zentrum.

Beste Schützin von Oberengstringen am Knabenschiessen 2017
Julia Wohlgemuth ist die beste Schützin von Oberengstringen. Sie erzielte am Knabenschiessen im September 2017 ein Resultat von stolzen 31 Punkten.
Der Gemeinderat gratulierte ihr zu dieser ausserordentlich guten Leistung und ehrte sie mit der Übergabe eines Geschenkes und des traditionellen Knabenschiessen-Wimpels.
Sicherheitsvorstand David Specker übergibt den Preis an Julia Wohlgemuth
 

Datum der Neuigkeit 24. Okt. 2017